http://natursteinepost.de/uploads/pics/texture-1050247_960_720.jpg
Sandsteinfliesen, Marmorfliesen, Granitfliesen, Arbeitsplatte Küche, Pflastersteine, Natursteinplatten, Terrassenplatten, Fensterbank Granit, Granitplatten, Hannover, Seelze

100 Euro für Ihr Foto!

Granitfliesen, Arbeitsplatte Küche, Pflastersteine, Pflegeprodukte für Naturstein, Natursteinplatten, Terrassenplatten, Fensterbank Granit, Granitplatten, Hannover, Seelze

Schicken Sie uns die schönsten Bilder Ihrer Natursteintreppe
und Sie erhalten 100 Euro von Natursteine Post!*

Granit Terrassenplatten, Pflegeprodukte Naturstein,  Sandsteinplatten, Marmorplatten, Sandsteinfliesen, Marmorfliesen, Hannover, Seelze
Aktuelles, Natursteine Post, Seelze
Natursteine, Naturstein, Natursteine kaufen, Naturstein Fliesen, Naturstein Terrasse, Naturstein Granit, Natursteine Preise, Granit Terrassenplatten, Pflegeprodukte Naturstein,  Hannover, Seelze
Aktuelles, Natursteine Post, Seelze
Sandsteinfliesen, Marmorfliesen, Granitfliesen, Arbeitsplatte Küche, Pflastersteine, Pflegeprodukte für Naturstein, Hannover, Seelze
Natursteine Post, Seelze

Kontakt

Natursteine Post GmbH
Kanalstraße 18
30926 Seelze / Hannover

Telefon: 05137 / 82 78 0
Telefax: 05137 / 82 78 11

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
08.00 – 16.30 Uhr 
Freitag:
08.00 – 13.00 UhrEmail schreiben


16. April 2016

Natursteine - ein Produkt der Jahrtausende

Schaut man sich die Entstehung von Natursteinen genauer an, so wird man schnell feststellen, dass diese nicht von heute auf morgen das Licht der Welt erblickt haben. Ihr extreme Haltbarkeit sowie ihr ansprechendes optisches Erscheinungsbild blicken auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück.

Sie dienen uns als solide und extrem haltbare Untergründe und Böden. Für Innenbereiche und vor allem in Gärten und Außenanlagen wird kein Material so bevorzugt genutzt wie Naturstein. Über Jahrtausende hinweg, teils unter Einfluss hoher Temperaturen und extremen Druck, haben sich verschiedene Gesteinsschichten zusammengetan und zur Entstehung eines harten und widerstandsfähigen Natursteins wie Marmor, Granit und Co. beigetragen.

Marmor: Der polierte Liebling

In Bädern und Küchen begegnet man Marmor am häufigsten. Vor allem in südlichen Regionen wird  dieser Naturstein noch heute sehr viel und gerne genutzt. Wird Marmor zugeschnitten und poliert, so glänzt dieser nicht nur optisch durch sein Erscheinungsbild, sondern auch durch seine enorme Härte und Widerstandsfähigkeit. Außer Säure kann der Oberfläche eigentlich nichts etwas anhaben. Und selbst wenn Diese durch Säure beschädigt wurde, kann sie durch erneutes Abschleifen wieder zum Leben erweckt werden und glänzen.

Marmor braucht viel Zeit, um zu entstehen - ganz viel Zeit! Marmor entwickelt sich in einer so genannten metamorphen Umwandlung von Carbonat-reichen Gesteinen wie Kalkstein und Dolomiten. Diese Gesteine sind unter extremen Druck, durch tektonische Verschiebungen und hohe Temperaturen, sowie durch Magmaströme entstanden. Allein diesen natürlichen und über Jahrtausende hinweg geschehenen Prozessen ist es zu verdanken, dass ein solcher Naturstein entstehen konnten.

Granit: Widerstandsfähig und schön

Vor allem als Bodenbelag hat sich Granit einen guten Namen gemacht. Ähnlich wie beim Marmor lässt sich Granit wunderbar in Küchen und Bädern einarbeiten. Dank seiner unterschiedlichen Färbungen passt er sich auch wunderbar der Innenraumgestaltung an. In Treppenhäusern und Fluren wird Granit sehr gerne verwendet, da er eine hohe Oberflächenhärte aufweist und äußerst robust daher kommt. Granit ist aber auch das Lieblingsmaterial für Fensterbänke. Wie beim Marmor wird er hauptsächlich für Innenbereiche verwendet. Man findet hochwertigen Granit aber auch in Außenbereichen wieder. Als Treppenaufgang, für Palisaden, als Fliese oder Terrassenplatte oder   auch als Außenfensterbank.

Granit kann in unterschiedlichen Härtegraden verarbeitet werden, sie unterscheiden sich in der Klassifizierung von individuell, über klassisch, bis hin zu der Premiumklasse. Je nach Anwendung und Beanspruchung, sollte man sich genaustens überlegen, welchen Härtegrad der Granit aufweisen sollte, um den Alltagsbelastungen zu widerstehen.

Sandstein: Weiche Optik, harter Kern

Sandstein ist ein Sedimentgestein das hauptsächlich im Meer entstanden ist. Das Hauptmaterial für die Bildung von Sandsteinen sind durch physikalische bzw. chemische Verwitterungsprozesse abgelagerte Minerale und Gesteine, vor allem aber die des Quarzes. Die Verfestigung des Materials entsteht ähnlich wie bei Marmor und Granit durch Druck. Das überschüssige Wasser wird durch diesen Druck aus dem Gestein herausgepresst und es entstehen kleine und immer größer werdende Gesteinsbrocken. Sandstein wird sehr gerne in Gärten- und Parkanlagen genutzt. Als Fliesen für Gehwege und Terrassenböden ist Sandstein ein wunderbares Gestein, welches zwar durch seine weiche und natürliche Optik, sowie nicht zuletzt durch seinen Namen, zunächst vermuten lässt, dass es nicht sehr viel Härte aufweist, aber der Kern ist hart und widerstandsfähig.

Das Farbspektrum des Sandsteines reicht von gelb über chocolat bis hin zu rot und klassischen Grautönen. Sandstein wird aber auch im Innenbereich sehr gerne und immer häufiger verarbeitet und genutzt. Seine natürliche Ausstrahlung ist und beleibt unverwechselbar und ist mit keinem anderen Naturstein zu vergleichen.

zurück zur Übersicht

Natursteine Post, Natursteinplatten, Naturstein Fliesen, Hannover SeelzeNatursteine Post, Naturstein, Granit, Terrassenplatten, Hannover, SeelzeNatursteine kaufen, Naturstein Fliesen, Granit, Natursteine Post, Hannover, SeelzeNaturstein, Granit Terrassenplatten, Fliesen, Pflastersteine, Hannover, Seelze

Natursteine POST GmbH Kanalstraße 18 30926 Seelze / Hannover Telefon: 05137 82 78 0